Zwischen Stühlen & Bänken – Basel 12.6.2021

Interaktion die zum Nachdenken einlädt

Zwischen Stühlen & Bänken (PDF)

Von sämtlichen Kirchen werden Sitzgelegenheiten für eine Installation ausgeliehen.

Einerseits werden Möbel, welche wir wöchentlich sehen in ein anderes Umfeld und damit in ein anderes Licht gerückt. Jesus kam zur Erde und hat Strukturen durchbrochen. Er hat sich nicht in das vorhandene Weltbild eingefügt, vielmehr hat er es neu definiert. Jesus hat bewusst verschiedene Ansichten auf den Kopf gestellt.

Andererseits verzichten die beteiligten Kirchgemeinden auf Gewohntes, da sie während der ganzen Ausstellungszeit nicht auf die zur Verfügung stehenden Sitzbänke und Stühle zurückgreifen können. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Kirchgemeinden verlangt Mut und fördert Begegnungen. Die fehlenden Sitzgelegenheiten laden ein in Bewegung zu bleiben.

Fachgruppe Bildende Kunst