Eine Zeit.Geist.Reise

1994. Der kalte Krieg ist zu Ende und Deutschland ist wiedervereint. In Europa herrscht Aufbruchstimmung. Die Menschen schauen hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft. Alle Menschen?

Nein. Für Designer ist 1994 ein hartes Jahr, denn Microsoft stellt die Schrift „Comic Sans MS“ vor und sorgt dafür, dass sie sich wie eine Plage auf den PCs dieser Welt verbreitet.

Vor 3 x 3 x 3 Jahren begann es also, das typografische Grauen. Für die Fachgruppe Design ein Grund zum Innehalten und Zurückblicken – in Form einer Hausaufgabe unter diesen zeittypischen Vorgaben:

– 800 x 600 Pixel
– maximal 256 Farben
– Verwendung der Schrift Comic Sans MS

Hier ist unser Jahr 1994 (Klick zum Vergrößern):

Jörg Peter: »Ich soll was zum Jahr 1994 gestalten. Lustig, oder?« Und die GenerationZ-Tochter so: »1994? Okay, Boomer!!«
Daniel Hartmann: Die Maske
Wolfram Heidenreich: 1994
Andreas Junge: Schatten
Rüdiger Grob: Photoshop 3.0! Ebenen!! Blur-Effekt durch Gauss’schen Weichzeichner!!! Uwe Loesch!
Edith Hemberger: Los gehts …
Luba Rosenberger: UK
Johannes Ritter: Endlich fertig!
Andreas Tesch: „… by the moon and the stars and the sky“ Achte Klasse Schullandheim Stehblues …
Elke Bussemeier: Selbstgestrickte Schafwollwindeln
Harun Kloppe: PETRUS VERKÖRPERN – Ostern 1994
Katharina Ritter: Erste Annäherungen ans Digitale
Judith Karwelies: Alles NEU
Joy Katzmarzik: Einschulung
Justo Garcia Pulido: ART 1994, Teamwork
Dorothee Krämer: 1994
Almut Schweitzer Herbold: The Future is our Playground
Eva Krähling: Alles ist möglich!
Alex Schenk: Alles anders
Jürgen Hoeft: Komplementär 1994
Barbara Knüppel: Lebensschritte und -schnitte
Barbara Vaterlaus: UNTER-Bruch / auf dem Weg
Karin Selchert: Am Röhrenbildschirm
Sebastian Hoffmann: Harold
Fachgruppe Ohne