Improvisationen zum Unservater

Seit 2000 Jahren inspiriert dieses Gebet das eigene Meditieren und persönliche Beten. Das vorliegende Büchlein umspielt und übermalt diesen einmaligen Text in Improvisationen und Variationen. Die Texte sind gegliedert nach den acht Verben des Unservater: heiligen, kommen, geschehen, geben, vergeben, führen, erlösen und sein.
Die Miniaturen laden dazu ein, sich von neuen Farben des Unservater überraschen zu lassen. Eine Hauptinspiration zu den vorliegenden Betrachtungen sind die originellen Bilder und Vergleiche aus der frühchristlichen Literatur. Zum Beispiel:
Das Unservater ist die Stillung unserer Sehnsucht.
Das Unservater vertreibt Krankheit und Wahnsinn.
Das Unservater gibt Kraft zum Durchhalten.

Ein Buch von Nadine Seeger und Xandi Bischoff

Zum Reinschauen und Bestellen beim friedrich reinhardt verlag