Der Berg, einmal täglich.

Der Berg, einmal täglich. Eine Dokumentation seit 2009.

Unspektakulär, mystisch, dramatisch. 365 fotografische Abbildungen vom Hohenstaufen.

Das Projekt, das seit 1. Januar 2022 auf Twitter läuft, wurde durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

 

Britta M. Ischka | 5. Februar 2019
Britta M. Ischka | 13. Februar 2018
Britta M. Ischka | 11. Februar 2019
Britta M. Ischka | 1. Februar 2017
Britta M. Ischka | 3. Februar 2016

Ich bin bildende Künstlerin und keine Fotografin. Nicht das gute Foto, sondern das Phänomen, das ich gerade sehe, ist wichtig. Dafür fotografiere ich und dokumentiere ohne Nachbearbeitung. Seit 2009 wohne ich dem Berg, der als schönster der Schwäbischen Alb gilt, direkt gegenüber. „Der Blick aus dem Fenster“ wurde zum künstlerischen Anlass.

Mit den Jahren ist ein beachtliches Archiv zustande gekommen, das ich nun geordnet nach Tagen und Monaten für ein gesamtes Jahr zugänglich mache.