Mateus

Mateus Dela Fonte

Musik

Über

Mateus Dela Fonte ist ein international preisgekrönter und anerkannter Gitarrist, ein inspirierender Hochschuldozent mit erfolgreichen Studenten und ein virtuoser, leidenschaftlicher und feuriger Konzertgitarrist. Eine große Inspirationsquelle findet er im Musikstil Choro, der eine Verbindung von europäischen Tänzen (Polka, Walzer) und der brasilianischen Art ihrer Interpretation darstellt. Dieser spiegelt in vielem auch seine musikalische Seele wider.

Interessant ist, dass Mateus Dela Fonte in seiner Jugend zuerst Karate trainiert und fast den schwarzen Gürtel erreicht hatte, bevor ihn seine Faszination für die Musik in die Welt der Klassik entführte. Hervorzuheben ist ferner, dass er zwar erst im späten Alter von 13 Jahren begann, sich mit der klassischen Musik zu beschäftigen, aber bereits mit 17 Jahren ein Hochschulstudium der Musik aufnahm. Dank diverser Stipendien und Abschlüsse mit Bestnoten studierte er an renommierten Musikhochschulen in Brasilien, Spanien und Deutschland mit herausragenden klassischen Gitarristen. Sein Studium schloss er mit dem Konzertexamen ab, dem höchsten künstlerischen Abschluss. Schon ein Jahr später wurde er Dozent an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Er gab zahlreiche Konzerte in vielen Ländern Europas, Lateinamerikas und Asiens, gewann eine Vielzahl von Preisen bei internationalen Wettbewerben und veröffentlichte bereits mehrere CDs.

Tätigkeitsbeschreibung

Dozent für klassische Gitarre, Kammermusik mit Gitarre und Choro-Seminar an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart Konzertgitarrist mit großem Interesse an der Musik seiner brasilianischen Heimat und Kammermusik